D2: Heimvorteil will genutzt werden

Am kommenden Samstag, den 29.02.2020, wird die Damen II des VBC Haßlochs gegen die SG Westpfalz III und TSG Neustadt, antreten.

Nach einer kleinen Ferienpause sind die Spielerinnen der Damen II voller Motivation den zweiten Tabellenplatz weiterhin zu verteidigen. Die Damen II blickt voller Zuversicht auf das kommende Heimspiel und freut sich über Jeden, der mal vorbeischauen möchte.

Anpfiff ist um 14 Uhr in der Dreifeldhalle, Haßloch.

H1: Pflichtaufgabe in Hainfeld

Nach etwas längerer Pause gastieren wir am kommenden Sonntag beim VC Hainfeld. Hainfeld ist nicht unbedingt die spiel stärkste Mannschaft, aber dennoch stellten sie uns im Hinspiel vor allem im ersten Satz vor einige Schwierigkeiten. Wir müssen von Anfang an wach sein und ein aufbäumen des Gegners direkt unterbinden. Zurzeit fällt nur Dennis Armbrust aus, sodass mit zwölf Mann angetreten werden kann. Wir sind zuversichtlich drei Punkte mit nach Hause nehmen zu können und unseren Tabellenplatz weiter zu festigen.

D1: Mit Ach und Krach zum Sieg

TSV Annweiler: VBC Haßloch 2:3 (25:23; 18:25; 16:25; 26:24; 16:18)

Am vergangenen Samstag waren die Damen 1 zu Gast beim TSV Annweiler. Wie erwartet machten es die Gastgeber den Haßlocherinnen nicht allzu leicht, am Ende bewiesen die Gäste jedoch Nervenstärke und gewannen das Spiel knapp im Tie-Break.

Weiterlesen „D1: Mit Ach und Krach zum Sieg“

D1: Vorbericht für den 08.02.2020

Nach der ersten und einzigen Niederlage der Saison, sind die Haßlocher Damen am kommenden Samstag bei der TSV Annweiler zu Gast. Annweiler ist zurzeit auf Platz 6 der Tabelle mit 12 Punkten (4 Siege in 10 Spielen).

Weiterlesen „D1: Vorbericht für den 08.02.2020“